E-Mail: info@4experts.eu AGB | Datenschutz

Prüfungsvorbereitung IHK-Abschlussprüfung Kaufmann / Kaufrau im Einzelhandel

IHK-Abschlussprüfung Teil 1 + 2

 

Kurzbeschreibung

In den Online-Seminaren werden Sie als Kaufmann / Kauffrau im Einzelhandel intensiv durch Übungen auf die IHK-Abschlussprüfung in "Wirtschaft- und Sozialkunden" (inkl. Verkauf und Marketing) und "Warenwirtschaft und Rechnungswesen" vorbereitet. Da sich die Inhalte der Prüfung "Geschäftsprozesse" wiederholen, teilen wir alle Themen in "Wirtschaft- und Sozialkunde" und "Warenwirtschaft und Rechnungswesen" auf.

 

Inhalt der schriftlichen Abschlussprüfung

Teil 1

Verkauf und Marketing

Warenwirtschaft und Rechnungswesen

Wirtschafts- und Sozialkunde

Teil 2

Geschäftsprozesse


 

Zielgruppe

Abschlussprüflinge Kaufmann / Kauffrau im Einzelhandel

 

Anmeldung

Tragen Sie sich verbindlich in den Online-Kurs ein. Jeder Online-Kurs dauert 60 min und kostet 29,99 EUR inkl. Übungsaufgaben. Alle Termine sind flexibel buchbar. Kein Abo.

Zur Terminübersicht Prüfungsvorbereitung Kaufmann / Kaufrau im Einzelhandel

 

Wissenswertes über die IHK-Abschlussprüfung

Die Abschlussprüfung zum / zur Kaufmann / Kauffrau im Einzelhandel besteht aus vier schriftlichen Teilen und einer mündlichen Prüfung. Die mündliche Prüfung gestaltet sich als Fachgespräch.

Die Abschlussprüfung ist in Teil 1 und Teil 2 aufgesplittet.

Der erste Teil ist in drei Fachgebiete aufgeteilt. Das Prüfungsgebiet „Verkauf und Marketing“ besteht aus offenen Fragen, die man in 120 Minuten abarbeiten muss. „Wirtschaft und Sozialkunde“ mit 60 Minuten und „Warenwirtschaft und Rechnungswesen“ mit 90 Minuten sind reine Ankreuz-Aufgaben. Es ist jedoch zu erwähnen, dass im Bereich "Warenwirtschaft und Rechnungswesen" ein gro├čer Teil gerechnet werden muss.

Der zweite Teil - die sog. gestreckte Abschlussprüfung wird in "Geschäftsprozesse" und in das mündliche Fachgespräch eingeteilt. Im Prüfungsbereich "Geschäftsprozesse " soll gezeigt werden, dass fachliche und wirtschaftliche, sowie soziale Zusammenhänge im Rahmen des Einzelhandels verstanden werden. Die Prüfungsinhalte für Geschäftsprozesse setzen sich aus allen Lernfeldern zusammen (LF 1-14) und geht insgesamt 105 Minuten.

 

 

Wie setzt sich die Note zusammen?

Verkauf und Marketing 15% der Gesamtnote

Warenwirtschaft und Rechnungswesen 10% der Gesamtnote

Wirtschafts- und Sozialkunde 10% der Gesamtnote

Geschäftsprozesse 25% der Gesamtnote

Mündliche Prüfung 40% der Gesamtnote


Prüfungsthemen „Verkauf und Marketing“

Umgang mit Kunden, Beratung und Verkauf

Information und Kommunikation

Warensortiment

Service und Kassenbereich

Marketinggrundlagen

Prüfungsthemen „Wirtschaft und Sozialkunde“

Grundlagen des Wirtschaftens

Rechtliche Rahmenbedingungen

Menschliche Arbeit im Betrieb


Die mündliche Abschlussprüfung: Das Fachgespräch

Etwa 6 bis 8 Wochen nach der schriftlichen Abschlussprüfung erfolgt das Fachgespräch.
Hierzu wird eine Einladung von der Kammer verschickt mit Datum, Uhrzeit und Ort.
Innerhalb dieses Schreibens erhält man bereits die Information wie viele Punkte in der schriftlichen erreicht wurden.

 

Das fallbezogene Fachgespräch prüft anhand von zwei praxisbezogenen Aufgaben die Fertigkeiten und Kenntnisse in den Bereichen Kunden- und Serviceorientierung.

Die Wahlqualifikation ist die Grundlage für die Aufgabenstellung.

Die mündliche Prüfung dauert in circa 20 Minuten. Anschließend erhältst Du vom Ausschuss die Aussage, ob bestanden oder nicht bestanden wurde.

Abschlussprüfung bestanden, wenn

im Fachgespräch mindestens die Note 4 erreicht,

im Prüfungsbereich Geschäftsprozesse nicht schlechter als die Note 4,

die Gesamtnote von Teil 1 und Teil 2 nicht schlechter als die Note 4 ist.


Abschlussprüfung nicht bestanden, wenn

in einen Prüfungsteil mit Note 6 abgeschlossen wurde.

sofern im Teil 2 mit der Note 5 abgeschlossen wurde, so gibt es die Möglichkeit einer mündlichen Nachprüfung.
Diese wird direkt im Anschluss an das fallbezogene Fachgespräch durchgeführt.

 

Prüfungsvorbereitung für die IHK-Abschlussprüfung Kaufmann / Kauffrau im Einzelhandel

4Experts empfiehlt rechtszeitig mit dem Lernen anzufangen. Denn nur bei ausreichender Prüfungsvorbereitung kannst Du Dein gelerntes verinnerlichen. Nutze unsere Prüfungsvorbereitung als Ergänzung zu Deinen Schulunterlagen. Du hast Du Möglichkeit konkret Fragen zu stellen und Dein Wissen zusätzlich an Übungen anwenden.